So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 24241
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Herzstechen

Kundenfrage

Habe eine Frage. Mein Verlobter hat seit tagen herzstechen. Was kann ich tun? Über lege ihn ins Krankenhaus zu fahren. Helfen die ihm? Sind im urlaub

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
Sie können mal herausfinden, ob die Schmerzen bewegungsabhängig sind. Ob sie schlimmer oder besser werden, wenn er sich noch vorn beugt oder hinlegt oder die Arme bewegt. Fast immer gehen stechende Brustschmerzen von der Wirbelsäule aus.
Wie ist das bei ihm? Hat er Luftnot?
Wo sind Sie im Urlaub?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Beim beugen werden sie schlimmer oder beim hinlegen. Luftnot ab und zu. Sind in Niedersachsen in Irlands

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn sie bewegungsabhängig sind, kann er so gut wie sicher sein, dass ein Herz nichts damit zu tun hat. Natürlich wär es dennoch gut, die Beschwerden abzuklären. Das können Sie in der kassenärztlichen Notfallambulanz machen, auch in Niedersachsen zu erfragen unter Tel. 116117. Wenn Sie ihn direkt ins Krankenhaus bringen, besteht die Gefahr, dass sie ihn ach dann dort behalten, wenn es gar nicht nötig ist.
Ich wünsche ihm alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie lange?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie ihn behalten? 1 bis 5 Tage, grob geschätzt.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin