So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 24018
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Bluthochdruck 160/110 und Herzfrequenz 65 normal

Kundenfrage

Hallo, und zwar würde mich interessieren ob bei einen Bluthochdruck 160/110 eine Herzfrequenz von 65 normal ist? PpMir ging es nicht gut letzte. Nacht. Bin m 31 Jahre, 170 cm/70 kg. Habe synthetische Drogen ( XTC, Amphetamine) konsumiert. Hatte auch immer so ein Beklemmungsgefühl in der Brust und Halsgegend. Aktuell habe ich einen Blutdruck von 115/80 und 93Herz. Was sind das für Anzeichen??

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend,
Blutdruck und Herzfrequenz sind nicht immer abhängig voneinander. 160/110 sind zu hoch, Puls 65 ist normal. Amphetamine steigern neben dem Druck normalerweise auch den Puls; interessant, dass das bei Ihnen nicht so war. Die Beklemmung spricht für einen gewissen Sauerstoffmangel, der als Folge den erhöhten Puls haben kann. Der Blutdruck ist nun wahrscheinlich wieder normal, weil die akute Adrenalinwirkung des Amphetamins abgeklungen ist.
Bitte nehmen Sie sowas nicht mehr...
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie haben meine Antwort gelesen. meine Hilfe aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung gedankt. Haben Sie noch eine Frage dazu?
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin