So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Zustand nch Brustkrebs OP,Chemo- und Strahlentherapie sind

Kundenfrage

Zustand nch Brustkrebs OP,Chemo- und Strahlentherapie sind geplant.
Vorige Woche wurde ambulant ein Port eingesetzt, wobei es Komplikationen gab. Ich kam mit Spitzenpneumothorax nach Subclaviapunktion ins Krankenhaus. Gleich in der Rettungsstelle fiel auf, dass der Katheter zu tief im Herzen liegt,er liegt im rechten Ventrikel.
Im Krankenhaus wurde ich sehr verunsichert durch das Verhalten der Ärzte, mal sollte der Katheter zurückgezogen werden, mal ganz entfernt werden, zum Schluß sollte alles OK sein.
Trotzdem soll ich mich nächste Woche nochmal bei dem Arzt vorstellen, der den Port gelegt hat. Warum? Ich habe Angst vor der 1. Chemo, dass wieder etwas schief geht. Habe mich auch schon belesen, dasss der Port vor dem Herzen enden sollte und nicht im Herzen. Was können sie mir dazu raten?
A. M.
Eigentlich gehört diese Frage ja in die Gefäßchirurgie!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. K. Hamann :

Guten Tag, gern helfe ich ihnen weiter.

Dr. K. Hamann :

Es ist in jedem Fall ratsam, den Portkatheter etwas zurückzuziehen, denn im Herzen selbst (rechter Vorhof) sollte er nicht liegen.

Dr. K. Hamann :

Allerdings kann sich das Zurückziehen etwas schwierig gestalten, weil man direkt an den Port müsste. Das kann und sollte jedoch ihr Chirurg entscheiden, der den Port gelegt hat, wie weiter vorzugehen ist.

Dr. K. Hamann :

Schön, dass sie im Caht sind, können sie meine Antwort lesen?

Dr. K. Hamann :

Haben sie dazu weitere Fragen? Gern helfe ich ihnen.

Dr. K. Hamann :

Falls ihnen dazu weitere Fragen einfallen, stehe ich ihnen hier gern zur Verfügung.

Dr. K. Hamann :

mit freundlichen Grüßen

Dr. K. Hamann :

Ihre

Dr. K. Hamann :

Dr. K. Hamann

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.