So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 24193
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe im Zwerchfell ein zu großes Loch. Dadurch ist mein Magen geschädigt laut

Kundenfrage

Hallo,
ich habe im Zwerchfell ein zu großes Loch.
Dadurch ist mein Magen geschädigt laut Magenspiegelung.
Können eigentlich noch größere Probleme mit dem Magen oder anderen Organen auftreten wenn nichts unternommen wird?
Mit frdl.Grüßen
Brigitte
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Hatten wir nicht schon einmal darüber geschrieben?

Dr. Höllering :

Es ist nicht Ihr Magen geschädigt durch diesen Zwerchfellbruch (der einfach nur eine Erweiterung des Durchganges darstellt, durch den die Speiseröhre hindurchtritt), sondern Ihre Speiseröhre. In diese kann Säure zurückfließen, weil der Mageneingang nicht richtig schließt.

Dr. Höllering :

Der Magen ist völlig ungefährdet, und auch andere Organe leiden unter dieser Situation nicht.

Dr. Höllering :

Allerdings sind 80 mg Pantoprazol eine sehr hohe Dosis Säureblocker; 40 mg morgens sollten ausreichen. Wen Sie dauerhaft eine so große Menge Pantoprazol nehmen, könnte es zu einer Verarmung von Kalzium und Vitamin B12 im Körper kommen, weil dieses aus der Nahrung dann nicht mehr ausreichend resorbiert wird. Darum sollten Sie den Spiegel davon hin und wieder bestimmen lassen.

Dr. Höllering :

Die Speiseröhre sollte man ca. alle 2 Jahre spiegeln.

Dr. Höllering :

Zwerchfellbrüche sind gar nicht selten und dank der Therapie mit Säureblockern oft auch medikamentös wunderbar im Griff zu halten.

Dr. Höllering :

Alles Gute wünsche ich Ihnen!

Dr. Höllering :




Guten Abend, Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Fragen fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, und nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute !

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin