So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Unser kleiner war eine Woche mit Fieber und Rachenentzündung

Kundenfrage

Unser kleiner war eine Woche mit Fieber und Rachenentzündung im bett und dies mit ben-u-Ron Saft , amoxiHexal und Kinderhustensaft behandelt wurde, diese nimmt er aber nun schon zwei Tage nichtmehr. Heute Morgen ist uns nach dem aufwachen aufgefallen das er am ganzen Körper Ausschlag hat der allerdings nicht juckt und oder schmerzt . Was könnte das sein ??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, Gern helfe ich ihnen weiter.

das könnte ein allergische Reaktion sein, meist auf den Hustensaft. Juckt es denn?
Wie alt ist ihr Sohn?

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ah, jetzt sehe ich es, sie haben heute Morgen schon eine Frage gestellt. Ihr Sohn ist 4 Jahre, stimmts.

Eine allergische Reaktion, auch ohne Juckreiz ist möglich.

Denkbar ist aber auch das sogenannte Exanthema subitum, das nach 3 Tagen Fieber auftritt. Das vergeht nach meist 24h von allein und muss nicht behandelt werden.
Beobachten sie ihren Sohn weiter. Sollte es zu Jucken beginnen oder erneut Fieber auftreten, würde ich einen Arzt aufsuchen, da dies nicht zu dem Exanthema subitum passt.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann