So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 24405
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich, 63 Jahre: 5 Herzbypässe,Diabetes II,x

Kundenfrage

Hallo, ich, 63 Jahre: 5 Herzbypässe,Diabetes II,Asthma Bronchiale, 1,55 m,88 Kg. Längere Zeit durch Schwäche wenig Bewegung möchte wieder Bewegung "lernen".Hobbies-schwimmen,radfahren,Gymnastik. Ich muß aber zugeben,habe durch Atemnot ein bisschen Angst, will aber unbedingt wieder fitter werden. Was kann ich tun? Danke für Ihre Hilfe.xxxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

hoellering :

Guten Tag, da haben Sie aber gute Vorsätze gefasst, herzlichen Glückwunsch!

hoellering :

Zuerst wüsste ich gerne, ob Sie schon in einer Herzsportgruppe sind.

hoellering :

Die dient ja dazu ,dass man unter ärztlicher Aufsicht nich tnur Gymnastik, sondern auch Ballspiele macht und lernt, wie weit man sich wieder belasten darf.

hoellering :

Sinnvoll wäre es, einer Herzsportgruppe beizutreten, deren Kosten normalerweise für eine gewisse Zeit von der Krankenkasse übernommen werden. Zuvor (und auch , wenn Sie sich gegen die Gruppe entscheiden) sollte ein Belastungs- EKG gemacht werden. Anhand dessen können Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt sehen, welches Ausmaß an Belastung Sie vertragen, ohne dass es zu einer Minderdurchblutung der Herzkranzgefäße kommt. Danach können Sie denn die Sportintensität planen.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

gerne habe ich Ihnen meine Zeit gewidmet und Ihre Fragen ausführlich beantwortet. Wenn Sie noch eine weitere Frage haben, stellen Sie sie gern! Falls nicht, bitte ich Sie um eine freundliche Bewertung, damit das von Ihnen angezahlte Honorar mich auch erreicht. Vielen Dank und einen schönen Abend!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin