So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre selbständige Praxistätigkeit, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir fragen in einer sehr ernsten

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, wir fragen in einer sehr ernsten Angelegenheit an:
- können Sie helfen einen, definitiv im menschlichen Körper befindlichen Steinläufer, Befall über Penis und Harnröhre, als Diagonose für eine notwendige Therapie nachzuweisen.
- Untersuchungen über Blutbild, Ultraschall, MRT und Hautarzt waren ohne Ergebnis.
- Behandlung nach Wissenstand und Schulmedizin z. Zt. als nervöse Hautirritation.
- Wie bzw. womit könnte eine Bekämpfung erfolgreich sein.
Für eine schnelle Antwort wären wir ihnen sehr dankbar.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

es ist nicht davon auszugehen, dass sich ein solche Steinläufer unbemerkt durch die Harnröhre in Ihren Körper verirrt. Das müsste mit enormen Schmerzen einhergehen.Da Sie ja schon alle bildgebenden Verfahren, in denen sich solcher ein Befall deutlich zeigen würde, schon durchgeführt haben, ist davon auszugehen, dass es sich um eine Empfindungstörung, gepaart mit einer Neurose, handelt.

Ich würde Ihnen anraten, sich einem Neurologen vorzustellen, der mit gezielter Diagnostik , einer Nervenleitbahn Prüfung , um Nervenentzündungen und Blockaden auszuschliessen und entsprechender Behandlung helfen wird, Ihr Problem zu lösen.

 

Ich wünsche baldige Besserung, MFG Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese sehr gerne.
Ansonsten honorieren Sie meine Arbeit bitte mit einem Klick auf AKZEPTIEREN.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Genesung. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin