So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Niereninsuffizienz???

Kundenfrage

Nierenwerte nicht toll, was bedeutet das? Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin weiblich, 29 Jahre alt und 174cm gross und leide an Hashimoto. Bin schon seit einem Jahr super eingestellt, habe aber nicht Schilddrüse spezifische Symptome. Seit über einem Jahr habe ich eine Proteinurie, alk. Phosphatase ist erniedrigt oder liegt ganz unten im Normbereich bei 55 U/l. Der GFR nach MDRD liegt zwischen 63 und 83 ml/min/1,73m2. Ab und an sind die Leukos ein wenig erhöht. Nun zu meiner Frage. Ist das normal, denn meine Ärzte machten diesbezüglich keine Anstalten mich zu einem Nephrologen zuschicken.Was sagen mir die Werte und können die Werte daran schuld sein, dass ich mich das eine und andere mal richtig schlecht gefühlt habe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Ihre Schilderung wirft Fragen auf:
Fortgesetzte Eiweißausscheidung über den Urin sollte abgeklärt werden.
Die Kombination mit der Uveitis legt den Verdacht nahe, dass eine Systemerkrankung bestehen könnte. Man würde annehmen, dass ein Rheumatologe dies abklärt und nicht ungeklärt im Raum stehen lässt.
Bitte sprechen Sie nochmals mit der Rheumatologin zu welcher (vorläufigen) Diagnose sie gekommen ist und wie weiter verfahren werden soll.


Alles gute

Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin