So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Hallo, seit ca. einer Woche habe ich öfter Durchfall und manchmal

Kundenfrage

Hallo,
seit ca. einer Woche habe ich öfter Durchfall und manchmal sehr hellbraunen Stuhl. Beim essen ist mir meist leicht übel, was aber wieder vergeht. Im Oktober würde wegen Durchfall eine Stuhlprobe gemacht, ohne Befund. Nun hat mein Hausarzt gestern Blut abgenommen und erhöhte Werte der Bauchspeicheldrüse gefunden. Ansonsten ist im Blut alles in Ordnung. Ich spüre auch ein leichtes Druckgefühl im Rücken, rechte Seite, aber sonst keine Schmerzen. Jetzt dauert es noch eine Weile, bis ich einen Termin zum Ultraschall bekomme und ich bin natürlich sehr unruhig. Mein Hausarzt sagte, es bestehe kein Grund zur übermäßigen Sorge. Leicht gesagt. Inwieweit kann man am Blutbild erkennen, ob irgendwo ein Tumor ist, unabhängig davon, wo? Was löst diese erhöhten Werte der Bauchspeicheldrüse noch aus?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

eine entzündete Bauchspeicheldrüse macht erhöhte Lipase und Amylase Werte und auch Durchfall (in der Stuhlprobe finden sich keine pathogenen Keime, dafür aber ein Elastasemangel). Diese Kombination deutet auf eine Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse hin (nicht auf einen Tumor). Durch die Einnahme von Kreon Kapseln 4xtgl. können die fehlenden Verdauungsenzyme ersetzt werden und so die Bauchspeicheldrüse entlasten.

Damit sollte sich die Entzündung nach und nach bessern.

Meiden sie bitte Medikamente (insbesondere Schmerzmittel), auch auf Alkohol und Kaffee solllten sie zunächst verzichten, da diese die Bauchspeicheldrüse sehr belasten.

Wärme auf den Bauch, kleine Nahrungsmengen und reichlich Trinken ist ganz wichtig.

 

Alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Vielen Dank, XXXXX XXXXX mich schon sehr. Eine Frage dazu hätte ich noch. Ist diese Entzündung im Blut nicht auch nachweisbar dann? Weil der Hausarzt sagte, sonst wäre alles in Ordnung im Blut.

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es kann sein, dass die Leukozyten, CRP und Blutsenkung erhöht sind. Geht die Entzündung jedoch schon länger, so wie bei ihnen, kann das Blut auch unauffällig sein.
Dr. K. Hamann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, vielen Dank :-)
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute