So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

habe ständig darmkrämpfe,kein durchfall,eher stuhlträgheit,verbunden

Kundenfrage

habe ständig darmkrämpfe,kein durchfall,eher stuhlträgheit,verbunden mit übelkeit schwindel,kein erbrechen,linderung schaffen ibuprofen - cymbalter(war letzter ausweg,aber viele nebenwirkungen).was kann ich tun - ist plötzlich aufgetreten
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

wie alt sind sie?
Sind sie männlich oder weiblich?
Nehmen sie noch weitere Medikamente?

Gern helfen wir ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bin m. 44 jahre und nehme cymbalta,weil ansonsten der darm völlig verrückt spielt!
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend, danke für ihre Antwort.

Es kann sich um verschiedene Ursachen der Bauchkrämpfe handeln.

-Verstopfung- hier wäre es ratsam reichlich zu trinken, ggf. Sogar stuhlregulierende Maßnahmen wie Leinsamen, Flosamen oder geriebenen Apfel mit Möhre, Müsli am Morgen

-Entzündung des Darms (Divertikulitis)
-Durchblutungsstörung des Darms
-Darmenge oder Darmverschluss
-Problem der Nieren/ Nierenstein

In jedem Fall sollten sie sich weiter untersuchen und gezielt behandeln lassen.

Wärme auf dem Bauch lindert den Schmerz ein wenig, körperliche Schonung und reichlich warmen Tee trinken.

Alles Gute