So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

staendig herzstolpern (ves) schwindel seit tagen...episonden

Kundenfrage

staendig herzstolpern (ves) schwindel seit tagen...episoden sind bekannt...seit 4 tagen kalinor..keine besserung...nikotinkarenz srit 4 tagen..alter 38 jahre.. paroxysmale svt s im LZ EKG...VES LOWN 2 grueher...EPU gelaufen wegen verdacht auf WPW ohne ergebnis..schildruesenunterfunktion..fuer 2 wochen..danach normale werte..RR Hochdruckkriesen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

aus ihren Angaben entnehme ich, dass sie bereits in kardiologischer Untersuchung sind.
Die Diagnose WPW ist nicht einfach, die EPU haben sie an einer größeren kardiologischen Abteilung gemacht?

Interessant ist die Schilddrüsenunterfunktion, die sich nun gebessert hat. Lassen sie bitte einmal ihre Schilddrüsenantikörper bestimmen, ob eine Autoimmunthyreoiditis vorliegt. Das ist eine Entzündung der Schilddrüse, die mit Wechsel von Über- und Unterfunktion einhergeht und sehr oft Herzrhythmusstörungen verursacht.

In diesem Zusammenhang ist auch unbedingt die Tätigkeit der Nebennieren zu überprüfen, ob hier ein Plasmozytom vorliegt, dieses produziert Adrenalin und Noradrenalin und kann schwere Tachykardien und Bluthochdruckkrisen auslösen.

Liegt ein Problem der Schilddrüse und Nebenniere vor, ist dringend eine weitere Abklärung hinsichtlich eines MEN Syndrom notwendig, um rechtzeitige Schritte dagegen vornehmen zu können.

Das Rauchen sollten sie unbedingt langfristig beenden.

Wenn sie zu diesem komplexen Fall noch Fragen haben, antworte ich ihnen sehr gern.

Alles Gute