So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Plötzlicher Schwindel gefolgt von heftigem Herzklopfen ( Puls

Kundenfrage

Plötzlicher Schwindel gefolgt von heftigem Herzklopfen ( Puls 86) und Übelkeit mit heftigem Stuhldrang : welche Ursache steckt dahinter? Ich habe einen Reizdarm und daraus folgende Verdauungsprobleme,Gallenblase ist bereits entfernt ,ebenso die Schilddrüse.Bitte um Antwort!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

ich bin erst heute wieder im Dienst und ihre Frage ist noch offen.

Das was sie schildern ist durchaus im Rahmen des heftigen Stuhlgangs normal. Da der Darm hierfür serh angespanntist und schwere Arbeit verrichtet, benötigt er eine stärkere Durchblutung. Hierfür wird das Herz angeregt, schlägt schneller als normal und es wird Blut von dem restlichen Körper abgezogen, was auch schwindelig machen kann.

Wenn man einen starken Stuhldrang hat, aber nicht zur Toilette gehen kann (weil man beispielsweise in der U-Bahn sitzt), dann kann man dabei sogar ohnmächtig werden.

 

Sie haben sich beruhigt, was in ihrem Fall absolut korrekt war.

 

Wichtig ist bei Reizdarmsyndrom auf ausreichend Flüssigkeit zu achten und ggf. stuhlregulierende Maßnahmen zu ergreifen.

An ein Gallensäureverlustsyndrom (nach Gallenblasenentfernung ) sollte gedacht werden und evtl. eine Stuhluntersuchung ratsam sein.

 

Alles Gute