So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NetDoktor.
NetDoktor
NetDoktor, Facharzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 4
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Reisemedizin, Suchtmedizin
60708863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
NetDoktor ist jetzt online.

Meine Frau leidet seit mehreren Jahren an einer Binde- und

Kundenfrage

Meine Frau leidet seit mehreren Jahren an einer Binde- und Fettgewebenekrose, die in letzter Zeit zugenommen hat. Sehen Sie da einen Lösungsansatz?
Danke XXXXX XXXXX Bemühungen.
H. Krüger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Krüger,
sofern Ihre Frau keine Eingriffe bzw. Operationen im Bereich des Brustkorbes hinter sich hat, wäre die sogenannte hyperbare Sauerstofftherapie eine sehr gute Behandlungsmöglichkeit für sie. Dabei würde sich Ihre Frau in eine Art Druckkammer setzen und sauerstoffreiche Luft atmen, während der Luftdruck erhöht wird. Die therapeutischen Effekte bei Wundheilungsstörungen sind meist sehr beeindruckend. Ihr Hausarzt sollte Ihnen sagen können, wo das nächste Druckkammerzentrum ist. Unabhängig, ob Sie privat oder allgemeinärztlich versichert sind, sollten Sie vorher Kontakt zu Ihrem Versicherer aufnehmen, da es manche Gesellschaften gibt, die die Kosten hier noch nicht vollständig übernehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Dr. Leinung,
danke XXXXX XXXXX Ausführungen. Wie eine Sauerstofftherapie den feinstoff-lichen Hintergrund der Erkrankung positiv bearbeiten soll, ist mir nicht verständlich. Ich empfehle Dr. Dahlke.
Freundliche Grüße
H. Krüger.