So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OrthopaedeDdorf.
OrthopaedeDdorf
OrthopaedeDdorf,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 864
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
OrthopaedeDdorf ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe ein kleines Problem. Nach einer

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich habe ein kleines Problem.

Nach einer zuerst falschen Diagnose (durch die Landesschlichtungsstelle belegt) musste mein unteres linkes Sprunggelenk versteift werden (sog. Arthrodese). Nun wo ja die Landesschlichtungsstelle den Fehler aufgedeckt hat, haben sich die Rechtsanwälte der Radiologischen Praxis, deren Arzt den fehler verursacht hat, mir geschrieben, das sie sich gern Außergerichtlich einigen möchten. Ich solle ansprüche geltend machen auf die sie dann reagieren würden. Da ich jedoch überhaupt keine Ahnung von solchen Dingen habe, nun die Frage : Was kann ich nach einer solchen Arthrodese inklusive der nach 2 jahren immer noch bestehenden Probleme inkl. 1 nachoperation sinnvoller weise ansetzen. Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe schon im voraus. Steffan Kehbein
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Herr Kehbein,
ich kann Ihnen leider nichts dazu sagen ausser, dass ich mir überlegen würde, den RA zu fragen, wieso er dies nicht weis und wenn er Ihnen nicht helfen kann, ggf. zu wechseln. RA mit guten Kenntnissen im Haftungsrecht, wissen in diesen Dingen bestens Bescheid.
Alles Gute.

Verändert von OrthopaedeDdorf am 09.10.2010 um 12:00 Uhr EST