So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 242
Erfahrung:  Fachärztin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Guten Abend, ich h tte gerne Informationen zur DARMWALZE. Was

Kundenfrage

Guten Abend, ich hätte gerne Informationen zur DARMWALZE. Was es genau ist, wie es entsteht, warum es Schmerzen verursacht, was man dagegen tun kann und ob ggf ein Zusammenhang psychosomatischer Natur möglich ist. Eine aktuell erfolgte Darmspiegelung brachte außer Divertikeln keinen weiteren Befund. Und eben die Darmwalze wurde festgestellt, dazu aber weiter nichts gesagt. Jetzt bestehen Schmerzen, die bis in den Unterbauch ausstrahlen und nach Buscopan plus-Gabe weniger werden. Habe mal gelesen, ein Zusammenhang mit Reizdarm und/ oder zuviel Luft im Darm könnte bestehen und zu Beschwerden führen...ansosten gibt es zur Darmwalze leider kaum Infos...Vielen Dank,Customer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, Sie haben es schon richtig erkannt, ist ein Zusammenhang psychosomatischer Natur, ein Reizdarm. Ernährung ballaststoffreiche Nahrung. Es helfen auch heiße Bauchwickel aus Kamillen- und grünem Tee. Das regt den Stoffwechsel der Bauchorgane an, so daß die Schmerzen beruhigt und Krämpfe gelindert werden. 700 ml kochendes Wasser und damit den Tee zubereiten.Die Zusammensetzung erzeugt Wärme und schont die Haut. Am besten ein Frottiertuch und in den Tee tauchen. Prüfen Sie bitte vorher die Wärme, da der Wickel 20 Min. auf dem Bauch sein sollte.
Alles Gute, Erfolg, versuchen Sie das einmal. Frohe Ostern Huascar



Sollte die Antwort behilflich gewesen sein, bitte auf "akzeptieren" drücken, danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Zunächst einmal Danke. Aber bitte beantworten Sie noch die Fragen, was eine Darmwalze genau ist und wie sie entsteht? Auch nicht immer gleich ausgeprägt tastbar...Helfen hier auch Mittel wie Lefax?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Darmwalze ist sozusagen ein ausgetrockneter Stuhlgang im Dickdrm, kann sein, daß Sie zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen haben. Hilft also reichlich Flüssigkeit zu nehmen.
Lefax kann man nehmen, ist aber kein Dauerzustand. Alles Gute nochmal Huascar
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Trinke 3-4 Liter am Tag....kann also daran nicht liegen...aber es wurde jetzt eine schwere Depression diagnostiziert - da passt doch das Reizdarm-Syndrom, was ich bereits gelesen habe...(betrifft nicht mich selbst)
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wen betrifft es denn? Letztendlich auch egal, wie gesagt haben ich in meiner Antwort den Reizdarm ja auch genannt und psychosomatischer Ursache.
Alles Gute nochma und sollte die Antwort behilflich geween sein, bitte akzeptieren. Danke. Huascar

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin