So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 22850
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Ich habe das Problem dass sie 2 Arbeitsverträge sehr lange

Beantwortete Frage:

Ich habe das Problem dass sie 2 Arbeitsverträge sehr lange überschneiden.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: ich habe beim 1. Arbeitgeber noch 30 Tage Urlaub und rund 170 Tage Überstunden. wenn ich kündige kann ich nicht ein 3/4 Jahr freinehmen bis ich die nächste Arbeitsstelle antrete. somit würden sich 2 Arbeitsverhältnisse um ein 3/4 Jahr überschneiden
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Wie lauten denn Ihre arbeitsvertraglichen Regelungen zum Abbau von Überstunden?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Es ist ein IG Metall Tarif gebundener Arbeitsvertrag. Kündigung 2 Monate auf Monatsende. Darüber hinaus gelten nur die gesetzlichen Bedingungen. Dass eben ein Arbeitnehmer ein Anrecht auf den Abbau der Übersunden hat.
In meinem Fall wäre eine Kündigung zum 31.5.2018 möglich nur würde ein neuer Arbeitsvertrag zum 1.10. 2017 bestehen.
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Wissen Sie denn, ob Ihr Arbeits- oder Tarifvertrag eine Regelung enthält, wonach Ihnen die Überstunden zu vergüten sind, wenn Sie diese nicht abfeiern können (etwa wegen einer Kündigung)?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Es bleibt dem Arbeitnehmer überlassen ob abgefeiert oder ausbezahlt wird
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
das ist letztendlich die Frage muss ich ausbezahlen lassen oder kann ich 2 Jobs gleichzeitig haben.
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Unter diesen Umständen haben Sie einen arbeitsvertraglichen Anspruch auf Ausbezahlung der geleisteten Überstunden, denn Sie können diese nicht mehr abfeiern.

Das können Sie schon allein deshalb nicht, weil Sie nicht zwei Vollzeittätigkeiten gleichzeitig ausüben können: Sie schulden nämlich jedem Arbeitgeber arbeitsvertraglich Ihre volle Arbeitskraft.

Diese arbeitsvertragliche Verpflichtung können Sie aber nicht erfüllen, wenn Sie zwei berufliche Hauttätigkeiten zeitlich parallel ausüben.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann und 49 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.