So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 22356
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Hallo ich habe einen Befristen arbeitsvertrag der am

Beantwortete Frage:

hallo ich habe einen Befristen arbeitsvertrag der am 01.01.2014 begonnenhat und am 01.12.2016 befristet verlängert wurde auf die laufzeit der Diakonie wie lange der vertrag geht weis ich nicht.
ich fahre dort Behinderte Persohnen vormittags c.a 2 Std und am Nachmittag c.a 2 Std
c.a 20 Std in der woche ich möchte jetzt Kündigen
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Ist denn (da es sich ja um einen befristeten Arbeitsvertrag handelt) die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung in Ihrem Arbeitsvertrag vorgesehen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Beendigung des Arbeitsverhältnis

das ARBEITSVERHÄLTNIS ist befristet und endet,ohne das eseiner Kündigung bedarf mit Ablauf des 31.12.2015.

vom 01.12.2016 die übrigen arbeitsbedingungen und Vertragsinhalte werden durch die Vertragsverlängerung nicht berührt so steht es in der Verlängerung vom 01.12.2016

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Meine Nachfrage hat folgenden Hintergrund: Bei befristeten Arbeitsverhältnissen ist die ordentliche Kündigung ausgeschlossen, es sei denn, diese wäre in dem Arbeitsvertrag ausdrücklich für zulässig und möglich erklärt - § 15 Absatz 3 TzBfG:

https://www.gesetze-im-internet.de/tzbfg/__15.html

Das bedeutet in Ihrem Fall, dass - da der Arbeitsvertrag keine ordentliche Kündigung zulässt - Sie das befristete Arbeitsverhältnis leider nicht ordentlich kündigen können.

Sie können aber in jedem Fall mit Ihrem AG einen Aufhebungsvertrag schließen, der es Ihnen ermöglicht vorzeitig das Arbeitsverhältnis zu beenden.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

in dem vertrag vom 01.01.2014 steht noch

Das Recht zur ordentlichen Kündigung bleibt vorbehalten ?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Das ist genau das, was ich meinte: In diesem Fall können Sie nun ohne weiteres die ordentliche Kündigung aussprechen!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

gibt es Fristen oder kan ich Fristlos kündigen

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sofern keine ordeentliche Kündigungsfrist bestimmt ist, gilt für Sie dann die gesetzliche Kündigungsfrist aus § 622 Absatz 1 BGB, wonach Sie mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats kündigen können!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann und 14 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.