So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.

RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 25648
Erfahrung:  Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geeherte Damen und Herren, meinem Mann liegt seit

Beantwortete Frage:

Sehr geeherte Damen und Herren,
meinem M***** *****egt seit gestern die Änderung seines 1999 geschlossenen Arbeitsvertrages vor. Wir möchten diesen nun auf "Richtigkeit" prüfen lassen. Der Vertrag liegt im Format jpg. für Sie vor, geht das online bei Ihnen?
Vielen Dank ***** ***** für Ihre Mühe.
Mit freundlichen Grüßen
Evi Mai
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Allgemein
Experte:  hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das können wir gerne machen.

Ich schicke Ihnen hier ein Angebot über den Premiumservice.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 25648
Erfahrung: Rechtsanwalt
RASchiessl und 39 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie vielen Dank.

Sie können den Änderungsvertrag mit der Klammerfunktion hochladen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr RA Schiessl,
anbei der Arbeitsvertrag. Ich hätte noch eine Verschwiegenheitsvereinbarung, konnte diese aber nicht anhängen.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank.

Den Vertrag habe ich mir angesehen.

Es fällt gleich § 1 auf. Hier haben wir ein Direktionsrecht (Weisungsrecht) des Arbeitgebers gereglt (Übertragung gleichwertiger Tätigkeiten und Versetzung). Das bedeutet der Arbeitgeber darf Ihrem Mann eine andere Tätigkeit zuweisen und / oder ihn bundesweit (!) versetzen.

Auf Seite 3 haben wir die Graftifikationen (Weihnachts - Urlaubsgeld) geregelt. Einmal steht des dem Arbeitgeber frei ob er leistet (Freiwilligkeitsvorbehalt) zum zweiten wird die Gratifikation bei Krankheit gekürzt.

Ansonsten sind mir hier keine Auffälligkeiten aufgefallen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja das erste ist uns bekannt und stellt kein Problem da.
Müsste dies dann mit dem Urlaubsgeld nicht genauer definiert werden?
Es geht uns darum das hier einfach keine versteckten "Klauseln" oder "Fallen" drin sind.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wichtig ist dass die Höhe des Urlaubsgeldes genannt wurde. Man kann hier noch eine Ergänzung anbringen wann Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld fällig sind und ausgezahlt werden (Beispiel: Juni / November) Ist nichts geregelt, so kommt es auf die betriebliche Übung an (die meist gleichlautend ist).

In der Vertraulichkeitsvereinbarung und auch in § 9 des Arbeitsvertrages ist eine Vertragsstrafe von 2 Brutomonatsgehältern vereinbart. Grundsätzlich ist eine Vertragsstrafenvereinbarung zulässig, auch wenn 2 Bruttomonatsgeälter hoch erscheint (üblich ist 1 Bruttomonatsgehalt).

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das ist gut zu wissen, danke. Zu §1 habe ich noch ein Frage, sollte der Arbeitgeber die Möglichkeit nutzen und eine ander Tätigkeit zuweisen, können die Bedienungen dann neu verhandelt werden?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachfrage. Nein, leider nicht. Die Zuweisung anderer Tätigkeiten und auch die Versetzung ist von diesem Änderungsvertrag gedeckt. Neue Bedingungen (Gehalt, Urlaub,... ) brauchen dann nicht verhandelt werden.

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr RA Schiesssl,gilt das auch wenn die Tätigkeit nicht geändert wird sondern das Tätigkeitsfeld erweitert wird, d. h. Mehrverantwortung für Personal, Gebiete, Budget usw.?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Vertrag spricht von gleichwertigen Aufgaben und nicht von einem mehr an Arbeit und Verantwortung

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr RA Schiessl,gut ich versteh und werde das so weiter geben.
Vielen Dank für Ihre Beratung, hat uns sehr geholfen. Sollten doch noch Fragen offen sein komme ich auf Sie zurück.
Wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Bitte gerne!

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10044
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10044
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12107
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8633
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3966
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein