So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 21364
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Ich hatte vor 6 Jahren eine Beziehung daraus ein Kind

Beantwortete Frage:

Ich hatte vor 6 Jahren eine Beziehung daraus ein Kind hervorgeht.
Die Dame behauptet ich sei der Vater bla bla.
Sie hat nie einen vaterschaftstest verlangt und gerichtlich Unterhalt Gefordert!
Kann sie das eigentlich jederzeit jetzt noch Verlangen?..
Und wenn ja müsste wirklich rückwirkend Unterhalt zahlen nach so langer Zeit?..
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zunächst einmal müssten Sie unter keinen Umständen - unterstellt, Sie wären der Vater des Kindes, wie die Dame behauptet - rückwirkend Unterhalt leisten, denn Unterhalt muss erst ab dem Zeitpunkt erbracht werden, zu dem dieser eingefordert wird, und dann nur mit Wirkung für die Zukunft!

Sie müssten folglich nicht rückwirkend Unterhalt zahlen.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann und 31 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.

Kann die 《dame》》 eigentlich wenn sie als Vater unbekannt angibt das Kind von ihrem neuen freund oder evtl dann Ehemann so ohne weiteres adoptieren LASSEN..?.

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Nein, die Annahme als Kind setzt die Einwilligung des Vaters voraus - § 1747 BGB.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein