So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...

Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 20844
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe Stress mit meinem letzten Vermieter.

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
Ich habe Stress mit meinem letzten Vermieter. Nach 3 Jahren Mietdauer habe ich Form und Fristgerecht gekündigt. Jetzt bei der Rückgabe der Wohnung gab es Stress. Aber richtig. Der Vermieter meinte, das Küchenfenster hat von mir verursachte Kratzer. Da laut Übergabeprotokoll Einzug , die Wohnung ohne Schäden übergeben wurde. Aber beim Einzug wurde die Wohnung von einer Maklerin vorgenommen. In der Tat, es sind sehr leichte Kratzspuren, die aber nur bei entsprechenden Lichteinfall zusehen sind. Bin mir nicht bewusst/sicher, ob die Kratzspuren beim Einzug übersehen wurden oder von mir verursacht wurden. Jetzt verlangt der Vermieter Schadenersatz über Kaution. Er hat mir eine Rechnung von einem Glaser von fast 400€ geschickt. Die Rechnung ist auf meinem Namen ausgestellt. Aber, ich habe keinen Auftrag auf meinem Namen erteilt, noch habe ich keinen Kostenvoranschlag wie üblich bekommen. Einfach ohne Rücksprache oder Kostenvoranschlag ausgeführt. Wenn ich tatsächlich nach BGB Schadenersatzpflichtig sein sollte, dann nicht auf diese Tour. Mit Privathaftpflicht Versicherung ist das so eine Sache, ob diese aufkommt.
Jedenfalls läuft es auf Eskalation hinaus.
Was soll ich tun?
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
F. Flatter
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zunächst einmal hat der Vermieter Ihnen ganz konkret zu beweisen, dass Sie die Schäden auch tatsächlich verursacht haben! Es ist also nicht so, dass Sie sich entlasten müssten, sondern es verhält sich gerade umgekehrt: Der Vermieter hat den Nachweis zu führen, dass Sie die Kratzer verursacht haben.

Hat aber nun die Begehung bei Einzug eine Maklerin vorgenommen, und ist - wenn ich Sie richtig verstehe - gar kein vermieterseitiges Protokoll seinerzeit erstellt worden, so können die Schäden ebenso gut von einem Vormieter stammen.

Selbst wenn aber der Nachweis Ihrer Schadensverursachung gelänge, so hat der Vermieter zunächsz einmal Ihre Entscheidung abzuwarten, wie der Schaden zu beheben ist. Es wäre dann nämlich an Ihnen, den Schaden gegebenenfalls in Eigenarbeit oder aber jedenfalls kostengünstiger durch einen selbst gewählten Betrieb beheben zu lassen.

Sie sind daher auch nicht verpflichtet, die geltend gemachte Forderung über 400 Euro zu begleichen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank ***** ***** schnelle Antwort Herr Hüttemann,
Ich muss meine Frage etwas konkretisieren.
Die ganze Vermittlung und Übergabe der Wohnung wurde von einer Maklerin durchgeführt. Sie hat beim Einzug/ Übergabe ein Übergabeprotokoll erstellt, mit dem Vermerk ohne Mängel. Wer kontrolliert denn auch gleich die Fenster? Oder Schäden konnten wegen des Lichteinfalles nicht bemerkt werden. Nur beim Auszug gab es kein Übergabeprotokoll. Es wurden nur Zählerstände und Anzahl Schlüssel notiert.Dennoch bleibt es bei der Beweispflicht des Vermieters?
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
F. Flatter
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ich muss hier noch einmal präzisierend nachfragen: Hat die Maklerin das Protokoll denn ausdrücklich und in Vertretung des Vermieters erstellt?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Die ganze Abwicklung , von Schalten des Wohnungsinserates bis zur Übergabe der Wohnung an mich,erfolgte über Maklerin. Dafür habe ich ja auch die Maklerprovision bezahlt. Noch nach altem Recht, wo Mieter diese Maklerprovision bezahlt haben. Das ist ja das Dilemma das ich nicht sagen kann, ob der Schaden von mir stammt oder schon vorher.
Vielen Dank,
Mit freundlichen Grüßen
F.Flatter
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Dann wirkt das Übergabe-/Einzugsprotokoll Beweiskraft: Es steht damit fest, dass bei Einzug keine Kratzer vorhanden waren.

Sofern nun tatsächlich sichtbare Kratzerschäden vorhanden sind, werden Sie dann - wegen der Beweiskraft des Protokolls - Tatsachen vortragen müssen, aus denen sich ergint, dass die Kratzer dennoch nicht von Ihnen stammen. Da Sie die Wohnung aber bewohnt haben, wird dieser Beweis nicht zu führen sein.

Allerdings können Sie sich - je nach Umfang und Art der Kratzer - auch noch auf den § 538 BGB berufen, wonach üblicher Verschleiß mit der Mietzahlung abgegolten ist. Das hängt aber - wie gesagt - von Art und Umfang der Kratzer ab.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden! Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ok Herr Hüttemann, Vielen Dank.
Dann bleibt eigentlich nur noch die ,, Frechheit" der Reparatur.
Das einfach, ohne meiner Zustimmung, noch Eigenintitiative, ohne Kostenvoranschlag drauf los repariert wurde. Und weiß nicht einmal, ob ein Spezl vom Vermieter, einfach nur eine Rechnung ausgestellt wurde. Oder tatsächlich repariert wurde.
Mit freundlichen Grüßen
F. Flatter
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Es gilt insoweit das eingangs Ausgeführte:

Selbst wenn aber der Nachweis Ihrer Schadensverursachung gelänge, so hat der Vermieter zunächst einmal Ihre Entscheidung abzuwarten, wie der Schaden zu beheben ist. Es wäre dann nämlich an Ihnen, den Schaden gegebenenfalls in Eigenarbeit oder aber jedenfalls kostengünstiger durch einen selbst gewählten Betrieb beheben zu lassen.

Sie sind daher auch nicht verpflichtet, die geltend gemachte Forderung über 400 Euro zu begleichen.

Wenn es Ihnen gelingt - sollte die Reparatur tatsächlich schon ausgeführt worden sein - nachzuweisen, dass diese sehr viel preiswerter hätte durchgeführt werden können, so müssen Sie auch nur diese Kosten zahlen. Mir erscheint eine Rechnung über 400 Euro für die Beseitigung einiger Kratzer in jedem Fall völlig überhöht!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 20844
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
Kristian Hüttemann und 42 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10044
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10044
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12107
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8633
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3966
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein