So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 22089
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Experten, ich habe ein folgendes, für mich

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Experten,
ich habe ein folgendes, für mich persönlich ein sehr katastrophales Problem.
Ich habe vor, mir ein Haus zu kaufen. Alles bisher kein Problem - Einkommen relativ hoch. Als ich jedoch meinen Schufa-Score sah, bin ich aus allen Wolken gefallen. 86,9!!!
Damit kriege ich keine Hausfinanzierung.
Laut Finanzberater könnte der schlechte Score an einer Hausfinanzierung liegen, die ich vorzeitig abgelöst habe. Und noch einen Privatkredit hatte ich auch vorzeitig abgelöst.
Leider bin ich auch in den letzten 10 Jahren 4 mal umgezogen.
Lt. der großen Bonitätsauskunft jedoch liegen für mich nur POSITIVE Einträge vor.
Was nun?
Ich habe gesehen, dass eine Adresse, die eingetragen war, vollkommen "ausgedacht" war und ein Handyvertrag -Eintrag ist auch falsch - habe ich nicht.
Das hatte ich beides zur Löschung beantragt. Am 02.10.2016 wird Schufa-Score nochmal berechnet.
Meine Frage: Um wieviele Punkte ungefähr wird sich der Score verbessern? Ich weiss, dass es von Fall zu Fall anders sein könnte, aber vielleicht ein ca-Wert.
Wie kann ich auf die SCHNELLE den Score verbessern?
Ich bedanke ***** ***** Voraus recht herzlich über JEDEN Tipp.
Gruß,
Jenny
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zunächst einmal sollten Sie die Schufa umgehend schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) auffordern, die wahrheitswidrigen Einträge zu löschen - falsche Adresse und gar nicht existierender Handyvertrag. Ihnen steht insoweit ein Löschungsanspruch zur Seite, den Sie erforderlichenfalls auch gerichtlich druchsetzen können, denn die Einträge sind erwiesenermaßgen nicht richtig!

Eine exakte und verlässliche Prognose, um welche Punktzahl Sie Ihren aktuellen Score verbessern können, ist seriöser Weise nicht möglich! Die Schufa arbeitet bekanntermaßen mit teils sehr intransparenten Berechnungsmethoden und Kriterien, die bei Verbraucherschützern auch immer wieder auf massive kritik stoßen. Das gilt insbesondere dann, wenn - wie in Ihrem Fall - ein Verbraucher häufiger umzieht oder aber wenn in einer weniger gut beleumdeten Umgebung wohnt - allein diese Umstände reichen schon aus, um den Score zu drücken!

Um Ihren Score zu verbessern, sollten Sie in jedem Fall die Aufnahme mehrerer Kleinkredite vermeiden. Desgleichen sollten Sie häufige Kontowechsel vermeiden, die ebenfalls negative Auswirkungen auf den Score haben.

Sofern Sie nicht benötigte Kreditkarten und/oder Girokonten unterhalten, sollten Sie diese kündigen. Überzogene Bankkonten und möglicherweise in Vergessenheit geratene Ratenzahlungen sollten zudem unverzüglich ausgeglichen werden.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Mir wird angezeigt, dass Sie noch immer online sind - haben Sie denn noch Nachfragen, die ich vielleicht nicht erhalten habe? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihr Anfrage ist ausführlich beantwortet worden! Auf die Sach- und Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darstellen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Herr Hüttemann,

da ich lt. Bonitätsauskunft KEINE negativen Einträge habe... aber mein Score trotzdem so schlecht ist.. Kann ich da irgendwie mit Hilfe eines Rechtsanwalts dagegen vorgehen? Bring das was?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, das wäre zweifellos hilfreich, denn Sie haben - wie eingangs dargestellt - hinsichtlich der beiden nicht den Tatsachen entsprechenden Einträge bereits einen Löschungsanspruch. Allein die Löschung dieser Einträge würde Ihren Score verbessern.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann und 57 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein