So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...

Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 20516
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Was muß ich tun um aus dem vertrag rauszukommen? im laden

Beantwortete Frage:

was muß ich tun um aus dem vertrag rauszukommen?

im laden abgeschlossen ganz unbewust

sie behaubten ich hätte es gewusst

aber ich wollte doch nur das handy

jetzt soll ich ich 1200 €zahlen in 2 jahren ich könnte heulen

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Hat man Sie denn in dem Laden anlässlich des Kaufvertrages ausdrücklich darüber aufgeklärt, dass Sie zugleich einen Handyvertrag abschließen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

nein das hat man nicht er sagte die karte sei inbegriffen zu em handy

hab mich gewundert aber sie streiten ja alles ab ,ich were damit einverstanden geweswen

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Vielen Dank für Ihre ergänzenden Mitteilungen!

Unter diesen Umständen können Sie den Vertrag wegen arglistger Täuschung nach § 123 BGB erfolgreich anfechten, denn Ihr Vertragspartner war verpflichtet, Sie auch ungefragt darüber in Kenntnis zu setzen, dass mit dem Kauf ein Handyvertrag gekoppelt war.

Die Unterlassung dieser rechtlich gebotenen Aufklärung begründet den Vorwurf einer arglistigen Täuschung.

Fechten Sie daher den Vertrag schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage an. Mit erfolgter Anfechtung ist der Vertrag als von Anfang nichtig anzusehen (§ 142 BGB).

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

und wenn sie das nicht annehmen ,haben sie keine vordrucke

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Gerne entwerfe ich Ihnen im Rahmen des hiesigen Premium Service ("Mehr Zeit für Nachfragen") ein entsprechendes Anschreiben.

Ich unterbreite Ihnen ein entsprechendes Angebot - einen Moment bitte.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Formulieren Sie etwa folgendermaßen:

"Hiermit fechte ich meine Vertragserklärung wegen arglistiger Täuschung gemäß § 123 BGB an. Ich bin zu keinem Zeitpunkt darüber aufgeklärt worden, dass ich eine weit reichende vertragliche Bindung eingehe. Dies begründet den Tatbestand einer arglistigen Täuschung, so dass ich die Vertragserklärung gemäß § 123 BGB anfechte.

Hilfsweise fechte ich den Vertrag nach § 119 BGB an, weil mir überhaupt nicht klar war, dass ich mich langfristig vertraglich binde.

Nach der von mir hiermit erklärten Anfechtung ist der Vertrag gegenstandslos und hinfällig."

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben. Neben der Beantwortung Ihrer Ausgangsfrage habe ich Ihnen nun völlig kostenlos auch noch ein ausführliches Schreiben entworfen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 20516
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
Kristian Hüttemann und 38 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

vielen dank ***** ***** morgen alles per Einschreiben abschicken

kann ich den Betrag den der laden abgebucht hat auch gleich zurückbuchen lassen?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Gern!

Ja, sobald Sie die Anfechtung erklärt haben, ist der Vertrag hinfällig - dann können Sie die Beträge zurückbuchen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Was mache ich mit dem Handy das hatte ich ja schon geöffnet ,ist das ein Problem ?Das muss ich ja auch wieder zurückgeben ,ich will ja desswegen keinen Ärger haben.

Ob die das wieder zurücknehmen ?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Sie können das Handy behalten, denn der Kaufvertrag über dieses bleibt ja wirksam - erfolgreich anfechten können Sie nur den Laufzeitvertrag, denn dieser ist Ihnen untergeschoben worden (s.o.).

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Iich nehme an das der Handyvertrag erst ab dem 1 September gelaufen

wäre ,die Bonuskarten waren erst dann freigeschaltet.

Ich habe 69,90 bezahlt eine Rate für das Handy dann brauche ich das Geld nicht zurück zu buchen?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Das sollten Sie mit dem Anbieter klären - wenn die 69,90 Euro für die Finanzierung des Handys bestimmt waren, müssen Sie diese nicht zurückbuchen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Als ich das zweite mal da war und doch sehr sauer ,sagten sie mir dieses Handy könnte man gar nicht ohne Vertrag erwerben.

Sie würden so was überhaupt nicht machen.

Da jetzt Urlaubszeit ist ,ist natürlich immer ein anderer da.

MIt dem ich geredet hatte hat es mir anders erzählt ,denn Er wusste das ich keinen Vertag wollte.der kommt aber erst übernächste Woche wieder

aus dem Urlaub zurück.

Kann ich damit solange warten?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich würde Ihnen raten, den Vertrag umgehend anzufechten. Wenn der Vertrag nur mot Laufzeit geschlossen werden kann, dann können Sie in der Tat auch das Handy zurückgeben.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Bei dem Anbieter habe ich ja schon den Wiederruf eingereicht

nur ob sie ihn auch annehmen weiß ich ja nicht noch nicht

,nehme an das sie sich dann zurück melden?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Fechten Sie den Vertrag schriftlich an, und warten Sie die Reaktion der Gegenseite ab.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Gut,dann werde ich gleich noch ein Schreiben für den Laden

aufsetzen und ihn per Eischreiben hinschicken .

Ich danke ***** ***** für die Gedult ,ich werde mich dann wieder melden sobald ich was Näheres weiß.

Mit frendlichen Grüßen

Frau Gimler

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo mein Widerruf ist nicht angekommen ,was soll ich jetzt tun

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wei meinen Sie das - Ihr Widerruf ist nicht "angekommen"?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Den ich abgeschickt habe wegen dem Handyvertrag

Ich habe dort angerufen.

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Haben Sie das Schreiben denn nicht als Einschreiben versendet, wie ich es Ihnen geraten habe?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Natürlich ich habe ja den Beleg

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Dann können Sie den Zugang des Schreibens auch beweisen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Habe gestern das Handy zurück gebracht .

Soll ich es nochmal weg schicken sonst ist er ja immer noch gültig

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Nein, wenn Sie das Schreiben nachweisbra abgesendet haben und einen Rückschein haben, dann reicht das aus.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Aber die wissen ja nicht was drin stand?

Der im Laden neinte ich käme da nicht raus

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wenn Sie den Zugang nachweisen können, ist das ausreichend! Lassen Sie sich nicht verunsichern.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Kann sein das sie es nicht zuortnen konntenich hatte

die falsche Nummer

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Dann rufen Sie am Besten dort noch einmal an und klären dies.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Das hatte ich ,die wissen nicht was drin stand?

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Dann gilt, was ich sagte - Sie müssen nur den Zugang beweisen können (Rückschein). Damit ist der Vertrag für Sie hinfällig.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich dacht auch nach dem Gespräch die

Sache wär erledigt aber er Konnte im

Computer nichts sehen

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ja, das ist aber nicht Ihr Problem, wenn die Gegenseite schlecht organisiert ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Da bin ich mal gespannt ob das

so einfach ist !

Danke für die Aufmerksamkeit.

werde mich wieder melden.

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Möchte mich noch bedanken ,die Stornierrung des Vertrages ist im Gange.Sie haben das Schreiben wohl doch bekommen und mein Anruf

dorthin hat dann doch auch noch geholfen .

Es kann noch etwas dauern bis ich bescheit bekomme.

Diesen § werd ich mir gut aufheben.

Nomals vielen.... Dank

Ich werde mich jederzeit wieder an sie wenden.

Mit freundlichen Grüßen Frau Gimler

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Es freut mich, wenn ich Ihnen behilflich sein konnte!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Schönen Tag nochLaughing

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Gleichfalls!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo Herr Hüttermann ,habe noch eine Frage.

Zum Handyverrtag gab es auch ein Versicherung ,die jetzt natürlich nicht beachtet wurde und die haben jetzt abgebucht ,ist jetzt schon über 2 Wochen her.Was mache ich jetzt ?Ich habe den Betrag zurückgebucht.

Lg

Experte:  Kristian Hüttemann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dies ist eine völlig neue Frage. Ich darf Sie daher bitten, zu diesem Anliegen eine neue Frage einzustellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo habe jetzt zwei Briefe vom Handyvertrag bekommen .

Sie wünschen mir viel Spass beim surfen.

Das hört sich ja nicht nach einr Kündigung an .

Vieleicht hat sich das ja bei Denen überschnitten ?

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9952
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9952
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11977
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8613
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3910
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein