So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 26868
Erfahrung:  Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag. Mein Mann und ich werden uns Scheiden lassen. Ich

Kundenfrage

Guten Tag.
Mein Mann und ich werden uns Scheiden lassen.
Ich bin aus der Wohnung ausgezogen, habe aber noch Persönliche Sachen in der Wohnung, die er mir nicht geben möchte.
Was kann ich tun, um an mein eigentum zu kommen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Wenn es sich um Ihr Eigentum handelt und nicht um einen gemeinsam angeschafften Hausrat so haben Sie einen Anspruch auf Herausgabe nach § 985 BGB.

Setzen Sie Ihrem Mann eine Frist von 14 Tagen ab Briefdatum die von Ihnen auf einer genauen Liste bezeichneten Gegenstände herauszugeben.

Sollte Ihr Mann die Herausgabe verweigern so wenden Sie sich an das Familiengericht und stellen dort einen Antrag auf Herausgabe Ihrer Gegenstände im Wege der einstweiligen Anordnung.

Das Gericht wird dann mittels Zwangsgeld und Zwangshaft Ihren Mann dazu bewegen Ihr Eigentum herauszugeben.


Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe ihm schon zweimal fristen gesetzt. Die er beidemale nicht eingehalten hat. Ich hab keine zeit zu warten, bis ein antrag auf herausgabe genehmigt wurde. Ich brauch meine unterlagen sofort!

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

aus diesem Grunde sollten Sie ja einen Antrag auf einstweilige Anordnung stellen.

Einen solchen Antrag wird der Familienrichter binnen Tagesfrist entscheiden, wenn Sie ihm erklären, dass Sie die Unterlagen sofort benötigen.


Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Darf ich Ihnen noch weiterhelfen ?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Welche Rückfragen haben Sie??
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Darf ich Ihnen noch weiterhelfen ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

NEIN!!!!

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

dann wünsche ich Ihnen alles Gute bei der einstweiligen Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt