So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
raschwerin ist jetzt online.

Hallo , Ich habe mal eine Frage ein Bekannter hat sein

Kundenfrage

Hallo ,

Ich habe mal eine Frage ein Bekannter hat sein Fahrzeug auf seinen Sohn gemeldet ..
Der Sohn ist zu 100 % Geistig Behindert ...
Frau und Mann leben getrennt ...
Kann die frau dem Mann einfach das Auto weg holen weil es auf den Sohn angemeldet ist ?
Oder gilt der Kaufvertrag ??
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das Auto kann nur mit schriftlicher Zustimmung beider Eltern auf den Sohn gemeldet sein, da dieser geschäftsunfähig ist, § 104 BGB.

Die Frau kann daher einseitig das Auto auch nicht wegnehmen.

Es kann nur eine gemeinsame Entscheidung getroffen werden.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

aber die autos hat er gekauft und nicht sie


und da sie in trennung leben gehören doch ihm die autos oder ?


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, aber das Auto konnte rechtmäßig nur durch Zustimmung Beider auf den Sohn umgemeldet werden.

Ist dies so gar nicht erfolgt, dann ist es sein Auto.

Dann darf sie es erst recht nicht nehmen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein