So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 3781
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

wie muss ich als subunternehmer meine lohnkosten in rechnung

Kundenfrage

wie muss ich als subunternehmer meine lohnkosten in rechnung stellen? brutto oder netto?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Sie stellen dem Generalunternehmer Ihre Leistung brutto in Rechnung, also auch die Lohnkosten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

also wenn ich stundenlohn 28€ möchte dann +19% MWST?


 

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja. Sie müssen die Umsatzsteuer auf die Rechnung draufsetzen, wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind, wovon ich ausgehe.

Der Generalunternehmer kann diese ihm in Rechnung gestellte Umsatzsteuer dann als Vorsteuer vom Finanzamt zurückfordern. Es ist also ein durchlaufender Posten.