So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  Studium der Rechtswissenschaften
35468264
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RAKRoth ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zum Insolvenzrecht. die Bank hat eine Grundstück zwangsversteigert.

Kundenfrage

Ich habe eine Frage zum Insolvenzrecht.
die Bank hat eine Grundstück zwangsversteigert. Der Insolvenzverwalter hat Unterlagen wie die Bank den Erlös aus der Zwangsversteigerung verbucht hat. Diese Unterlagen stehen mir zu, aber der Insolvenzverwalter gibt diese mir nicht. Sie werden aber für die Erstellung der ESt-Erklärung benötigt. Was kann man tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

RAKRoth :

Sehr geehrter Ratsuchender,

RAKRoth :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

RAKRoth :

Der Insolvenzverwalter hat die Einkommensteuererklärung in der Insolvenz abzugeben, und nicht der Schulder. Dies folgt unmittelbar aus dem Übergang der Verwaltungsbefugnis nach § 80 Insolvenzordnung.

JACUSTOMER-fcsvajwm- :

Sehr geehrter Herr Roth,

JACUSTOMER-fcsvajwm- :

Der Insolvenzverwalter ist doch aber verpflichtet Unterlagen die die Steuererklärung betreffen rauszugeben, wenn er nicht in der Lage ist eine richtige Steuererklärung zu machen. Ich kann meine Steuererklärung selber machen und muss diese nicht vom Insolvenzverwalter machen lassen.Das steht nirgends wo geschrieben.

JACUSTOMER-fcsvajwm- :

Sehr geehrter Herr Roth,

7:02 PM

Der Insolvenzverwalter ist doch aber verpflichtet Unterlagen die die Steuererklärung betreffen rauszugeben, wenn er nicht in der Lage ist eine richtige Steuererklärung zu machen. Ich kann meine Steuererklärung selber machen und muss diese nicht vom Insolvenzverwalter machen lassen.Das steht nirgends wo geschrieben

RAKRoth :

Ihre Auffassung entspricht leider nicht der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. In rechtlicher Hinsicht unterliegt das Verhalten des Insolvenzverwalters keinen Bedenken.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein