So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 3513
Erfahrung:  Studium der Rechtswissenschaften
35468264
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RAKRoth ist jetzt online.

Ich habe ein Hotel Rest in Pacht. am 4 August wurde es ihne

Kundenfrage

Ich habe ein Hotel Rest in Pacht. am 4 August wurde es ihne mein wissen an eine Chinesin verkauft. Ich habe sie darauf aufmerksam gemacht das die Heizung abgesprochen ist und die Steuerung def. da ich lange nicht wusst wohin ich die Miete bezahlen musst habe ich sie auf ein seperates Konto bei meiner Bank hinterlegt.( Plus 30.000.00 sfr als Mietzinskaution auf einem Mietzinssperkonto ) am 17. Dez 2012 bekamm ich ein Brief das ich Mietrückstände hätte. Habe sie mehrmal Tel wie Brieflich erreichen wollen ohne ergebniss.am 18.januar erhielt ich per Email die kündigung auf ende Februar 2013. 5 Tage später auch noch per post Frage ist das zulässig und können sie so kurzfristig kündigen. Da ich nicht gewillt bin die Mieten zu bezahlen weil ich seit 3 Monaten pro Monat 3000 lt Heizöl verpuffe wegen dem def. und auch mehr Stromkosten habe. Für Ihre promte antwort danke XXXXX XXXXX


Zudem wurden die Miete viel zu hoch angesetzt  700 000.- Umsatz wurde vom vorherigen Besitzer erzählt. Leider war das nicht die Wahrheit dazu kommt noch das das er den Betrieb auf null heruntergewirtschaftet hat. mein Jahresumsatz 320 000.- kann ich die Miete anpassen wwen es einen neuen Besitzer gibt ohne das ich das wusste??

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

RAKRoth :

Sehr geehrter Ratsuchender,

RAKRoth :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

RAKRoth :

Ich gehe davon aus, dass auf den Vertrag deutsches Recht anzuwenden ist. Beim rechnerischen Auflaufen von zwei Mieten, ist der Vermieter jedenfalls zur fristlosen Kündigung berechtigt. Ob die Kündigung allerdings wirksam ist, steht auf einem ganz anderen Papier.

RAKRoth :

Wenn Sie wegen der von Ihnen benannten Mängeln berechtigt gewesen sind die Mietzahlung zurückzubehalten, wäre der Mietvertrag mangels wirksamer Kündigung nicht beendet.

RAKRoth :

Die Sach- und Rechtslage kann aber nicht abschließend - schon gar nicht auf dieser Plattform - geprüft werden, so dass Sie einen Kollegen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen sollten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein