So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16765
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

ich habe eine Frage?? mein Freund ist paar mal in erscheinung

Kundenfrage

ich habe eine Frage??
mein Freund ist paar mal in erscheinung getreten wegen Betrug.. das Letzte Jahr war Er wegen Betrug vordem Gericht und hat dann eine Geldstrafe bekommen in höhe von 60 Tagessetzten zu 40.00 verurteil....Und jetzt muss Er wieder vor dem Gericht wo ER einen Geschädigten die 350 Euro nicht bezahlen konnte weil ER auf einmal Arbeitslos geworden ist.und seit dem 05.03.2012 wieder am Arbeiten ist..ich muss dazu sagen das mein Freund wegen der 350 Euro eine Auflage bekommen hat die zu bezahlen..aber wie gesagt ER konnte es ja nicht ER hat sich auch immer bei dem Geschädigten gemeldet und seine lage er klärt...ER hat sich jetzt mit denn Geschädigten so vereinbart das ER in 2 Raten das abbezahlen kann..
meine Frage ist mit was muss jetzt mein Freund mit Rechnen?????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragsteller,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Wenn Ihr Freund wegen der 350 Euro die Auflage bekommen hat, diese zu bezahlen udn er dies nicht konnte, weil er das Geld nicht hatte, dies aber jetzt nachholt ist alles in Ordnung.


Er soll sofort anfangen, die erste Rate zu bezahlen und sich den Kontoauszug, auif dem ersichtlich ist, dass die Rate an den Geschädigten gegangen ist, mit an das Gericht nehmen.


Auf diese Weise sieht der Richter, dass Ihr Freund zahlen will und gezahlt hat und Ihrem Freund passiert nichts.



Es ist aber wichtig, dass eine Zahlung nachgewiesen wird.



Wenn Sie noch Fragen haben, sehr gerne



Mit freundlichen Grüßn und Ihnen und Ihrem Freund alles Gute



Claudia Schiessl
Rechtsanwältin



wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

danke
ClaudiaMarieSchiessl und 34 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein freund kann erst ab dem 1.04 2012 die 1 rate zahlen..

mit was muss ER denn jetzt Rechnen???


Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


dann soll er schon einmal einen Teil der Rate zahlen und den Kontoauszug mitnehmen.

Oder aber er gibt es dem Geschädigten schriftlich, dass er ihn in Raten bezahlt, lässt ihn unterschreiben und nimmt das Schreiben mit an das Gericht.


Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragsteller,haben Sie noch Fragen ?Sehr gerne !
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke XXXXX XXXXX denn Tipp...


kann ER denn noch eine Geldstrafe bekommen oder eine Freiheitssrtafe auf Bewährund.weil ER schon paar mal in ERscheinung getretten ist wegen Betrug
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was könnte denn in denn Schlimmsten Fall denn passieren?????
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
haben sie meine fragen erhalten???
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



wenn er das erstemal eine Geldstrafe bekommen hat m bekommt er das zweite Mal eine Bewährungsstrafe.


Ich denke aber dass es im Falle Ihres Freundes darum geht, ob wegen der Nichterfüllung der Auflage die Bewährung widerrufen wird.


Das lässt sich leicht verhindern, wenn so vorgegangen wird, wie ich es Ihnen erklärt habe.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
da mein Freund erst am 1.04.2012 die 1 Rate bezahlen kann.

Hat ER grade ein schreiben fest gehalten was ER denn geschädigten am telefon schon erzählt hat...und der Geschädigte ist damit einverstanden das ER es auch Schriftlich und mit ihm Besprochen hat...

ist das denn jetzt richtig so????
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

, ja das ist sehr gut so, das sollte unbedingt dem Gericht vorgelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok..ER nimmt das Schreiben morgen mit zum Gericht weil morgen die Verhandlung ist...ich hoffe so sehr es wird gut aus gehen für mein freund..

ich bedanke mich sehr für Ihre Hilfe auch in Namen von meinem freund..

vielen dank Frau Schiessl
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne.

Wenn Ihr Freund das Schreiben mit bringt und vor allem sich einsichtig und reuig zeigt dann wird es sehr gut ausgehen


Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein Freund zeigt sehr viel einsicht und reue...ihm ist seine neue Arbeitstelle sehr wichtig und ER tut alles dafür seine Schulden zu bezahlen...

Mein Freund hat einfach Angst seine Arbeit zu verlieren...

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keine Sorge, es wird gutgehen.


Die Richter sperren die Leute , die so reuig sind, sehr ungern ein und geben ihnen lieber noch eine zweite Chance

Wenn er Arbeit hat ist es ohnhin ein großer Pluspunkt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke schön für Ihre Hilfe..

Wenn Sie möchten kann ich Sie Morgen Infomieren wie es aus gegangen ist???

mit freundlichen Grüßen
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne, ich denke dass es gut ausgeht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
eine frage hätte ich noch...

ins Gefägnis kommt mein Freund nicht
oder?????
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
dank schön...
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
gerne