So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16450
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

mein freund sitzt wegen diebstahl und brandstiftung f r 3 jahre

Kundenfrage

mein freund sitzt wegen diebstahl und brandstiftung für 3 jahre 6 monate im gefängniss und gestern hat mir sein rechtsanwalt mitgeteilt das noch ein offenes verfahren wegen kindesentführung an seinem sohn läuft. er soll den jungen gegen seinen willen festgehalten haben was dort wirklich alles passiert ist weiß ich nicht aber da mir der rechtsanwalt nichts dazu sagen wollte ausser das wir nicht von einen jahr reden was an strafe jetzt noch auf ihn zukommen kann wollte ich sie mal fragen mit vielviel jahren man bei so einer sache rechnen kann.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zunächst habe ich auch schon in Verfahren wegen Kindesentführung verteididigt und es ist eingestellt worden, was im Falle Ihres Freundes auch deshalb möglich ist, weil evtl. die neue Straftat gegenüber der, wegen der er bereits in der JVA einsitzt nicht ins Gewicht fällt.

Ansonsten gibt es für jede Straftat einen bestimmten Strafrahmen und je nach der Art und Weise, wie diese im Einzelfall begangen worden ist, wird dann die Strafe bestimmt.

Das Gericht trifft hier dann eine sorgfältige Abwägung aller Umstände, die für und gegen den Angeklagten sprechen und ermittelt dann die Strafhöhe.

Bei der Entziehung Minderjähriger , § 235 STGB ist der Strafrahmen bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe, wenn das Kind bei der Tat in Todesgefahr gebracht hat, bis zu 10 Jahren.

Die genaue Strafe bestimmt sich nach den Umständen des Einzelfall, d.h.. wie wurde die Tat begangen, hat der Täter gestanden, etc.

Wie gesagt ist es mir leider nicht mööglich, ohne genaue Kenntnis der Akte hier eine Prognose zu treffen.


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.


Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort. Erst mit Ihrer Akzeptierung wird die von Ihnen geleistete Anzahlung zum Zwecke des Ausgleichs der hier entstandenen Gebühren verwendet.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Bedingung, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung und eine rasche Akzeptierung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen und Ihrem Freund alles Gute


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin

Verändert von ClaudiaMarieSchiessl am 06.10.2010 um 06:48 Uhr EST
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie keine Fragen mehr haben, würde ich darum bitten, meine Antwort entsprechend den allgemeinen Geschäftsbedingungen von just answer zu azeptieren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Freund alles Gute


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Allgemein