So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 17049
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
raschwerin ist jetzt online.

Einstiegsgeld wurde mit der Begr ndung abgelehnt ,das der Stundenlohn

Kundenfrage

Einstiegsgeld wurde mit der Begründung abgelehnt ,das der Stundenlohn von Brutto 7,10 trotz
Arbeitszeit über 210 Stunden im Monat nicht ausreicht um den Bedarf von Erwachsenen und 1 Kind (Wessis über 50 J.,wohnen 10 Jahre im Osten) zu decken. Lohn wird steigen. Eine Bekannte (Mecklenburgerin 30J./AlleinerziehendKind 5j. )erhält bei Teilzeit Hartz 4 und Einstiegsgeld und Vollzeitplatz der Kita+Fahrtkosten. Wir alle sind fast gleich lang Hartz 4
Empfänger gewesen.Ich kann leider nur 10,- € zahlen.Es folgen bestimmt noch mehr Fragen.Mit freundlichen Grüßen B.B
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn Sie mit den Bescheiden nicht einverstanden sind, können Sie Widerspruch erheben und klagen.

Haben Sie noch konkrete Fragen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt
ich habe ja geschrieben,das ich bis 20.08 Widerspruch einlegen muß.Daher ist mir
Ihre Antwort bekannt.Ich habe schon einmal geklagt und gewonnen.Ich hätte schon
gegen vieles klagen können ,hatte gesundheitlich aber keine "Nerven" mehr dazu.
Aber hier geht es um viel Geld und Existenzbedrohung.Das Einstiegsgeld war eingeplant
um Geschäftsschulden abzutragen.Die Selbstständigkeit wurde extra aufgegeben um
unabhängig vom Staat zu werden.Nun ist alles noch schlimmer.
Ich hätte gerne eine stichhaltige Begründung weil ich keinen Fehler begehen möchte.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Hochachtungsvoll B.B.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich kann die Berechnung nicht nachvollziehen und sehe Ihren Anspruch bestehen.

Wie begründet denn das Amt die Entscheidung?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt
Das Amt schrieb :

Begründung:
Einstiegsgeld kann erbracht werden .........die Hilfebedürftigkeit durch die
erzielten Erwerbseinkünfte künftig beendet wird.

bei einem Stundenlohn von 7,10 € (Brutto) knn die Hilfebedürftigkeit Ihrer Bedarfsgemeinschaft zwar verringert ,aber nicht beendet werden.

Somit kann ihrem Antrag auf Einstiegsgeld nicht stattgegeben werden.

------------------------------------------------------
Das Amt weiß aber durch mündliche Aussage,das in der Branche immer über 220 Stunden (Teilweise bis 300 Stunden !!!) im Monat gearbeitet werden und der Lohn langsam aber regelmäßig steigen wird,
so das die Abhängigkeit in absehbarer Zeit beendet sein wird.(Gott sei Dank)
------------------------------------------------------------------
Durch Internetrecherche ,auch auf Seiten der Ämter ,habe ich genau das Gegenteil
gelesen und zudem auch ausgedruckt,das andere Lohn+Fahrgeld+Hartz 4 +Einstiegsgeld erhalten .Das Problem ist eben die "Kann-Leistung" !
------------------------------------------------------------
Daher benötige ich eine stichhaltige Begründung.In dem § Dschungel finde ich mich
nicht zurecht.Es wäre ja mal schön ohne Klage zum Erfolg zu kommen.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Es ist schon peinlich genug unschuldig in diese Notsituation gekommen zu sein!

Mit freundlichen Grüßen B.B.
$Es ist schon peinlich genug unschuldig in diese Notsituation geraten zu sein.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie mir den Bescheid per Mail übersenden, kann ich auch eine Begründung schreiben. Das macht sich sonst hier im Forum schlecht.
[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich bin angenehm überascht über die schnellen Antworten.

Kostet mich das Extra ?Wenn ich damit gewinne,würde ich gerne dafür zahlen.


MFG.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich schau erstmal die Unterlagen durch und melde mich dann.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.