So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 13778
Erfahrung:  Breite Allgemeinbildung, Technik, EDV, Elektronik
31581453
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe heute abend meinen Shrp LC 52X20 eingeschaltet

Kundenfrage

Hallo,
ich habe heute abend meinen Shrp LC 52X20 eingeschaltet und das Bild ist völlig überstrahlt. Ich habe die Quelle gewechselt zwischen externem Receiver und internem Tuner - keine Änderung. Habe dann noch die Werkseinstellungen zurückgesetzt - auch keine Veränderung. Was ist zu tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Allgemein
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

leider liegen mir von diesem Gerät keine Unterlagen und auch keine Gebrauchsanweisung vor und den anderen Experten scheint es vermutlich ähnlich zu gehen, da die Frage bislang noch niemand bearbeitet hat. Es ist auch nicht ganz klar, was Sie mit dem Begriff "überstrahlt" meinen. Sie haben auch nicht geschrieben, ob Sie den Fernseher zum ersten mal in Betrieb genommen haben, oder ob der Fernseher zu einem früheren Zeitpunkt ein anderes Bild geliefert hat.

 

Da Sie ja die Werkseinstellung bereits selbst wieder hergestellt haben und auch die Signalquelle bereits gewechselt haben, bleiben Ihnen wohl nicht viel Möglichkeiten.

Wenn Ihnen das Bild zu kräftig erscheint können Sie dann nur noch, wie bei jedem Fernseher, die Bildhelligkeit und/oder den Kontrast verändern. Evtl. hat der Fernseher auch verschiedene Darstellungsmodi wie "Film", "Kino", "Theater", usw. die sie probeweise noch testen können. Mehr fällt mir dazu im Moment leider nicht ein.

 

Ich weiß natürlich, dass das jetzt keine zufriedenstellende Aussage für Sie sein wird, aber ich wollte Ihnen dennoch antworten um Ihnen zu zeigen, dass wir uns natürlich bemühen Ihnen zu helfen. Aber in diesem Fall ist es schwierig Ihnen einen Rat zu geben. Vielleicht könnten Sie Ihr Problem ja auch noch etwas genauer schildern.

 

Sie brauchen diese Antwort natürlich nicht zu akzeptieren, dann können Sie die geleistete Anzahlung für eine andere Frage zu einem späteren Zeitpunkt verwenden oder sich ggf. auch von Justanswer wieder zurück erstatten lassen! Ich hoffe aber trotzdem, dass Sie Justanswer weiterhin verwenden werden und dass wir Ihnen bei einem anderen Problem dann hoffentlich besser helfen können.