So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Alfa Romeo
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Alfa Romeo hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Bei meinem Alfa 3.2 Ltr., Bj. 2004 rutscht der 6. Gang ( Schaltgetriebe

Kundenfrage

Bei meinem Alfa 3.2 Ltr., Bj. 2004 rutscht der 6. Gang ( Schaltgetriebe ) bei Lastwechsel heraus. Km-Stand 123.000 km- scharfe Fahrweise. Kupplung muß auf alle Fälle gewechselt werden. WAs ist zu tun? Kfz-Werkstatt in Münster-Hiltrup Autohaus Ahlers habe ich noch nicht kontaktiert. Die Fiat-Werkstatt darf Alfa reparieren, hat aber wenig Routine bei 166.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Alfa Romeo
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

 

 

Das Herausspringen der Ganges hat mit der Kupplung selber nichts zu tun - hier besteht kein Zusammenhang; Ich kann aus Ihrer Frage leider nicht herauslesen, ob Sie den Kupplungswechsel im Zusammenhang mit dem Schaltungsproblem ansprechen oder ob die Kupplung ohnehin verschlissen ist.

 

Ein Getriebeschaden muß hier nicht zwingend vorliegen !

Die Ursache für das Herausspringend es Ganges kann schlicht an aufgespleissten Schaltseilen liegen. Es handelt sich ja hier um Bowdenzüge, gerne kommt es vor, dass einige Adern des Drahtseiles reissen und sich dann in der Hülle des Zuges verhaken.
Ein Resultat kann dann sein, dass der ein Gang nicht vollständig geschaltet wird und die entsprechenden Zahnräder kämmen - dann braucht es nicht viel, dass der Gang wieder herausspringt. Vom "Kämmen" spricht man, wenn Zahnräder nicht vollstänidg ineinandergreifen bzw. nur an den Flanken eingegriffen haben.

Sind die Schaltseile in Ordnung kann auch ein defektes Motor- / Getriebelager ursächlich sein - wenn sich der Antriebsstrang durch ein "gesetztes" Lager neigt mag es sein, dass dadurch die Schaltumlenkung verspannt und vorgenannter Effekt eintritt.

 

Diese Dinge müssen zunächst abgeprüft werden bevor ein neues Getriebe beschafft bzw. eine Instandsetzung durchgeführt wird. (Diese müsste ein Getriebefachbetrieb durchführen, die wenigsten Vertragswerkstätten setzen Getriebe instand, sie tauschen nur komplett)

Wie gesagt bin ich nicht sicher ob Sie ohnehin vor hatten die Kupplung ersetzen zu lassen - falls dies geschehen soll können die Schaltseile in diesem Zuge gleich geprüft werden; Zum Kupplungstausch muß das Getriebe ja ohnehin ausgebaut werden so das man dann bequem die Schaltseile und -Umlenkung prüfen kann.

 

 

Der Austausch der Kupplung ist im Übrigen eine etwas größere Angelegenheit beim 166, die Zeitvorgabe beträgt 6,8 Stunden so dass inkl. Material mit ca. 750 - 800 Euro kalkuliert werden muß.

 

Die Arbeit ist nicht ungewöhnlich kompliziert, es muß nur eine Menge demontiert werden bevor man das Getriebe aus dem Auto bekommt, im Groben wären das:

 

- Beide vorderen Auspuffrohre
- Nehmerzylinder
- Antriebswellen
- Anlasser
- Schaltumlenkung
- Traggelenke lösen
- Aggregateträger absenken bzw. demontieren

 


Einige Komponenten sind im 166 nicht sehr leicht zugänglich, daher der recht hohe Montageaufwand.

 

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

 


Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

 

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

sofern keine Fragen mehr bestehen, bitte ich um die Abgabe einer Bewertung.

Wenn Sie noch Rückfragen haben stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Viele Grüße!

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

sofern keine Fragen mehr bestehen, bitte ich um die Abgabe einer Bewertung.

Wenn Sie noch Rückfragen haben stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Alfa Romeo