So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Alfa Romeo
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Alfa Romeo hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Was ist beim Fehlercode C1521 beim Alfa 147 gta zu tun?

Kundenfrage

Was ist beim Fehlercode C1521 beim Alfa 147 gta zu tun? bzw. was ist die Ursache?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Alfa Romeo
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Bei diesem Fehlerspeichereintrag handelt es sich um einen Kommunikationsfehler des Datenbus. Verursacht wird dieser durch Kabelbrüche oder beschädigte Steckverbinder, bei Ihrem Fahrzeug gern am Kabelsatz der Lenksäule - ich nehme stark an das diese verstellbar ist. Daher wäre nun einmal die Lenksäulenverkleidung abzunehmen und der Kabesatz entsprechend zu prüfen. Ist hier alles in Ordnung kann der Fehler auch vom Lenkwinkelsensor kommen, ich habe hier ein entsprechendes technisches Rundschreiben vorliegen aus dem dies hervorgeht.

Der Lenkwinkelsensor kann aber nur von einer Fachwerkstatt getauscht werden da hier zu der Airbag demontiert werden muß.





Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Verläuft an der Lenksäule die CAN -Bus Verbindung zwischen Motorsteuergerät und Bodycomputer?
Das Problem ist das der Motor nicht Startet und die Fehler wie oben genant in den Steuergeräten abgelegt wurden!
Nur das Motorsteuergerät lässt sich nicht auslesen!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, danke für die Rückinfo!

Die CAN Bus Leitung läuft einmal durchs ganze Fahrzeug um es mal platt auszudrücken, so auch an der Lenksäule entlang da ja hinter dem Lenkrad der Lenkwinkelsensor sitzt.

Sie erkennen die Bus Leitung daran das sie miteinander verdrillt sind.

Mit welchem Tester arbeiten Sie denn an dem Fahrzeug?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich arbeite mit dem Examiner an dem Fahrzeug!

Ja das ist mir schon klar! Nur was hat der Lenkwinkelsensor damit zu tun das der Motor nicht läuft!
Wenn ich die Zündung einschalte wird auch die ganze Zeit das Drosselklappenpotentiometer angesteuert und die Motorkontrollleuchte hört nich auf zu blinken! Ein Notstart des Fahrzeugs funktioniert auch nicht da die Kontrollleuchte nicht aufhört zu blinken!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der LWS KANN die Unterbrechung im Bus auslösen und somit die Steuergerätekonfiguration stören. Steht zumindest so in der TPI die ich hier habe das der LWS oft der Auslöser ist - er muß es aber nicht sein.

Sie müssten wenn möglich mit dem Oszillsokop einmal das Can Bus Signal betrachten ob es in Ordnung ist Stück für Stück prüfen wo die Unterbrechung ist wenn es sich so nicht eingrenzen lässt.
Fakt ist das Sie einen Kommunikationsfehler auf dem Bus haben; Entweder handelt es sich um ein Leitungsproblem oder ein Steuergerät haut dazwischen oder ist defekt.

Wenn Sie den Examiner nutzen - dieser müsste doch auch eine geführte Fehlersuche haben wenn ich mich recht erinnere; Gibt diese etwas brauchbares vor?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja das hab ich mir auch schon gedacht, hätte ich auch schon durchgeführt nur hab ich kein Schaltpult wo ich zwischen Steuergerät und Kabelbaum klemen kann um so mit den CAN Bus zu prüfen! Das Examiner Fehlersuchprogramm kenne ich auch nicht! Ich habe mit dem Examiner nur den Fehler ausgelesen und Abruf aller Steuergeräte durchgeführt und da wurde das Motorsteuergerät nicht erkannt!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, ja ohne Prüfbox ist wird das schwierig... ein Oszilloskop ist aber vorhanden?

Ich lese mich morgen Vormittag noch ma ein wenig ein (habe die Stromlaufpläne nicht hier zu Hause) wenn Ihnen das recht ist.

Vorab will ich ein kaputtes Motorsteuergerät nicht komplett ausschließen - trat der Fehler denn aus heiterem Himmel auf oder wurde vorher am Fahrzeug gearbeitet?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hab das Fahrzeug fremdbetankt und danach war der Fehler, aber ich denke das es damit nichts zu tun hat! Ja mir ist das recht!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, eigentlich hat eine Falschbetankung soetwas nicht zur Folge aber merkwürdig ist das schon.

Ich schreibe Ihnen morgen im Laufe des Tages wieder!
Bis dahin,

einen schönen Samstag Abend noch!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok
Und ebenfalls einen schönen Abend!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bis morgen dann :)
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, konnten sie schon was in Erfahrung bringen?
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

leider nichts wirklich zielführendes. Ich habe nur einen Stromlaufplan von der Motorelektronik aber keine Einbauorte und Steckerbelegungen - also nichts was wirklich weiterhilft.

Wenn Sie keine Prüfbox haben wird wohl nichts anderes übrig bleiben als sich Adapter selber zu bauen bzw. die Kabel notfalls anzustechen was aber eigentlich nicht fachgemäß und im Sinne des Erfinders ist.

Ich befürchte, das ich hier aus der Ferne nicht weiterhelfen kann - wenn ich das Auto sehen und selber einmal daran herummessen könnte wäre das schon was anderes... aus welcher Gegend kommen Sie denn?


VIele Grüße,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
SV Seipp und weitere Experten für Alfa Romeo sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hab das Fahrzeug jetzt in die Werkstatt gegeben da ich es am Montag brauche! Vielen dank XXXXX XXXXX Hilfe und bemühungen!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keine Ursache,

tut mir leid das wir nicht so wirklich zur Lösung gekommen sind aber diese Art Fehler sind aus der Ferne immer so gut wie unmöglich einzugrenzen.

Ich würde mich aber freuen wenn Sie mich auf dem Laufenden halten würden was denn nun tatsächlich mit dem Auto los war.

Sollten Sie weitere Fragen haben, auch zu einem ganz anderen Thema können Sie mir hier jederzeit wieder Rückfragen stellen ohne eine neue Frage eröffnen zu müssen.


Viele Grüße.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja solche Fehler erfordern viel Zeit und man muss Direkt vor Ort sein!
Und ohne die richtigen Geräte kommt man eh nicht weiter!
Aber danke und ich halte sie auf dem Laufenden!
Bin selber schon sehr gespannt was die Ursache ist!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ordnung,

bis dahin alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Alfa Romeo