So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Alfa Romeo
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Alfa Romeo hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, bei meinem alfa 159 2,4 JTDM ist heute sehr wahrscheinlich

Kundenfrage

Hallo,
bei meinem alfa 159 2,4 JTDM ist heute sehr wahrscheinlich die Wasserpumpe kaputtgegangen. Der Motor läuft ganz normal, allerdings steigt die Wassertemperatur nach ca. 15 min Fahrt schnell an.
Muss der Zahnriemen auch ersetzt werden mit allem drum und dran wenn die WaPu ausgetauscht werden muss?
Für die Antwort - Danke XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Alfa Romeo
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Wenn die Wasserpumpe tatsächlich ersetzt werden muß bedeutet dies auch den Austausch des Zahnriemens inkl. der Umlenkrollen.

Ihrer Beschreibung nach muß aber nicht unbedingt die Wasserpumpe ursächlich sein - ein defekter Kühlerthermostat wäre als erste Option in Betracht zu ziehen, bevor man die Wasserpumpe bzw. den Zahnriemen ausbaut.
Das erklärt sich dadurch, dass das Kühlmittel nicht permanent durch den Kühler läuft sondern der Kühler wird durch den besagten Thermostat bis zum Erreichen einer bestimmten Temperatur abgesperrt. Erreich die Temperatur ca. 90 Grad, öffnet der Thermostat und das Kühlmittel fließt durch den Kühler. Wenn nun der Thermostat nicht öffnet, überhitzt der Motor nach kurzer Zeit.

Daher sollte erst einmal der Thermostat ersetzt werden, das Teil kostet auch nur um die 20 Euro und ist in der Werkstatt in 1,5 Stunden eingebaut. (Der Zahnriemen verschlingt 8,5 Stunden).

Prüfen können Sie die Thermostatfunktion relativ einfach: Wenn der Motor auf Normaltemperatur kommt, muß der Kühler fühlbar warm bis heiß werden. Bitte vorsichtig zu Werke gehen, da die Ventilatoren jederzeit anlaufen können.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







Hinweis: Alle Informationen Reparaturen betreffend sind nicht als Handlungsanweisung zu verstehen, es sei denn, dies ist ausdrücklich erwähnt. Arbeiten an sicherheitsrelevanten Baugruppen wie Bremsen, Airbags etc. dürfen NUR von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte erwarten Sie in diesem Rahmen auch keine Kfz-Mechaniker-Ausbildung, die von mir gegebenen Tipps und Informationen sind rein informeller Natur. Wird trotz nicht vorhandener Erfahrung Hand am Fahrzeug angelegt, geschieht dies AUF EIGENE GEFAHR! Seien Sie bitte ehrlich zu sich selbst und überlassen Sie die Arbeiten einem Fachmann, wenn Sie selber keine Erfahrung und Fachkenntnis besitzen.
SV Seipp und weitere Experten für Alfa Romeo sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die super Antwort!

Der Kühler bleibt kalt, wenn die Wassertemperaturanzeige bei 90 Grad ist. Nachdem der Motor für ca. 3 min abgestellt war, ist die Temperatur wieder um einen fast Strich der Wassertemperaturanzeige gesunken - bedeutet es, dass der Thermostat defekt ist ?
Ich habe gesehen, dass der Anschluss am Thermostat ziemlich verdreckt und mit Öl verschmiert ist.

Danke und viele Grüße.

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann ist es ziemlich wahrscheinlich, dass der Thermostat defekt ist. Wenn Sie die Heizung auf heiß stellen und sie einwandfrei heizt, bedeutet das, dass die Wasserpumpe das Kühlmittel auch umwälzt, dies bitte noch prüfen.

Wenn das Thermostatgehäuse von außen verschmutzt ist, hat das zwar keinen Einfluss auf die Funktion des Thermostaten, es sollte jedoch im Zuge des Austauschs gleich ermittelt werden, woher das Öl stammt.

Viele Grüße