So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.
RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Abschreibungen
Zufriedene Kunden: 1396
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Abschreibungen hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Haben eine neue Zahnarztpraxis 2/2011 zu dritt eröffnet, ich

Kundenfrage

Haben eine neue Zahnarztpraxis 2/2011 zu dritt eröffnet, ich habe die Rohre, Elektrik, Verkabelung, Handwerkerrechnungen bezahlt. Wie wird der Betrag abgeschrieben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Abschreibungen
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

grundsätzlich sind die Maßnahmen absetzbar. Die Frage ist nur, ob es sofort absetzbare Betriebsausgaben sind oder nachtragliche Herstellungskosten, die Sie nur über mehrere Jahre absetzen können. Abhängig ist dies vor allem vom Gesamtumfang. Bei einfachen Renovierungen wird meist die sofort abziehbare Betriebsausgabe anerkannt. Bei größeren Umbauten handelt es sich in der Regel um nachträgliche Herstellungskosten.

 

Das FG München hat dazu in seinem Urteil vom 28.11.2006, Az. 6 K 4037/04 in einem ähnlichen Fall entschieden, dass bei Umbauten sogar sogar nachträgliche Herstellungskosten vorliegen, selbst wenn die Räume nur angemietet waren.

 

Um ganz sicher zu gehen, sollten Sie die Umbaumaßnahme bei Ihrem zuständigen Finanzamt detailliert beschreiben und nachfragen, wie Ihr Finanzamt diese Maßnahme einordnet. Wenn Sie die Rechnungen sofort abschreiben und ein Prüfer in einer späteren BP der Ansicht ist, dass nachträgliche Herstellungskosten vorliegen, müssen Sie nicht nur nachzahlen, sondern riskieren auch ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

K.Nitschke

Rechtsanwältin (Steuern)

Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich darf Sie bitten, die Antwort gemäß der AGB von Justanswer durch Anklicken des grünen Akzeptieren- Feldes zu akzeptieren und die Zahlung zu veranlassen. Kostenlose Nachfragen sind im Anschluss selbstverständlich weiterhin möglich. Kostenlose Rechts- und Steuerberatung ist in Deutschland dagegen nicht gestattet.

 

Vielen Dank

Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

 

Ich darf Sie bitten, die Antwort gemäß der AGB von Justanswer durch Anklicken des grünen Akzeptieren- Feldes zu akzeptieren und die Zahlung zu veranlassen. Kostenlose Nachfragen sind im Anschluss selbstverständlich weiterhin möglich. Kostenlose Rechts- und Steuerberatung ist in Deutschland dagegen nicht gestattet.

 

Die Inanspruchnahme von Dienstleistungen ohne Zahlungswillen oder bekannter Zahlungsunfähgkeit, stellt den Straftatbestand des Betruges dar, was sicher nicht in Ihrem Sinne ist. Ich gehe daher bislang von einem technischen Fehler aus!

 

Einen schönen Abend,

 

K.Nitschke

Rechtsanwältin (Steuern)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Abschreibungen